HISTORIE

„Wenn Dir kalt ist, wärmt Dich Tee.
Wenn Dir zu warm ist, kühlt er Dich.
Wenn Du niedergeschlagen bist, muntert er Dich auf.
Wenn Du aufgeregt bist, beruhigt er Dich.“

William Gladstone (1809-1898), Ehemaliger Premierminister von Großbritannien

Eine Tasse Tee und ein süßes Törtchen – Damit nehme ich mir ab und an eine kleine Auszeit vom Alltag. In Großbritannien gehört dieser Moment der Entspannung bereits seit dem 19. Jahrhundert zur festen Tradition. In dieser Zeit war es üblich, nur zwei Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen: ein ausgiebiges Frühstück und ein spätes Dinner. Der siebten Herzogin von Bedford, Anna Maria Stanhope, war die Zeit dazwischen aber entschieden zu lang. Schon am Nachmittag knurrte ihr der Magen, so dass sie sich Tee, Sandwiches und Kekse auf ihr Zimmer bringen ließ. Später lud sie auch ihre Freundinnen zu dieser Zeremonie ein und legte damit den Grundstein für eine Tradition, die heute als Tea Time bekannt ist.
Mit Five o’Clock möchte ich diese kleine Auszeit auch in Ihren Alltag bringen. Schauen Sie doch mal im Tea Time Cottage an der Heesfelder Mühle in Halver vorbei oder informieren Sie sich über unser Catering-Angebot!

Jennifer Driesen, Inhaberin Five o'Clock